Buchtipp: The Age of Sustainable Development

Es gibt viele Werke, die sich mit den globalen Herausforderungen der Menschheit beschäftigen. Eines, welches aber definitiv heraussticht, ist das Buch „The Age of Sustainable Development“ von Jeffrey D. Sachs. Dabei handelt es sich, meiner Meinung nach, um eines der wichtigsten Bücher, die gerade im Umlauf sind. Jeffrey Sachs ist ein US-amerikanischer Ökonom, Autor und Direktor des UN Sustainable Development Solutions Network (SDSN), sowie Direktor des Earth Institute der Columbia University. Anschließend folgt eine kurze Erläuterung darüber, warum ich das Buch so wichtig finde und welche Kritikpunkte ich diesem einräumen würde.

Positive Aspekte

  • Es stellt ein umfassendes Grundverständnis zum Thema „Nachhaltige Entwicklung“ bereit
  • Nach der Lektüre hat man das Gefühl, die Welt ein wenig besser zu verstehen 🙂
  • Inhalte werden erfolgreich und in einer logischen Reihenfolge verknüpft
  • Es ist insgesamt gut geschrieben und optisch trotz vieler Daten und Graphen ansprechend aufbereitet.
  • Es schafft eine Grundlage, um anzufangen, sich über Lösungen Gedanken zu machen
  • Unter anderem, wirkte es auch als Anlass dazu, diesen Blog zu gründen

Meine Kritik

  • Das Buch ist sehr gut darin, die Probleme und Herausforderungen unserer Zeit aufzuzeigen. Lösungen oder praktische Tipps für Alltag findet man darin jedoch nicht wirklich
  • Es fehlt vielfach eine psychologische oder auch sozialwissenschaftliche Perspektive bei den Erläuterungen des Autors
  • Das Ende des Buches gefällt mir nicht, denn es hinterlässt den Leser eher in einer Stimmung der Ohnmacht, als in einer des Aufbruchs. Genau an dieser Stelle hat man, meiner Ansicht nach, eine Chance verpasst, Hoffnung und Motivation bei den Lesern zu erzeugen.
  • Das Buch gibt es momentan nur auf Englisch. Leider konnte ich trotz mehrfacher Anfragen, keine Auskunft darüber kriegen, ob eine Übersetzung geplant ist.
  • Relativ am Anfang geht es um das Thema Wirtschaftswachstum. 2-3 Seiten sind an dieser Stelle nicht so leicht zu verstehen. Bitte lasst euch jedoch nicht davon abschrecken. Einerseits wird es danach nur einfacher, andererseits müsst ihr nicht alles verstehen, um den Sinn dahinter zu begreifen!

Fazit

Insgesamt handelt es sich dabei um ein professionelles, qualitatives Werk. Das Buch würde ich als sehr informativ, sowie gedankenanregend beschreiben und kann es wirklich jedem empfehlen.  Aus diesen Gründen, werde ich es natürlich auch öfter als eine meiner inhaltlichen Grundlagen für die Beiträge auf diesem Blog verwenden.

Beschaffung

Um das Buch im Original zu lesen, kann ich euch folgende Tipps geben:

  1. Falls ihr BOKU-Studierende seid oder eine(n) kennt: Ich habe das Buch als E-Book in der Bibliothek bestellt. Es steht jedem mit BOKU-Zugangsdaten zur Verfügung. Hier der Link.
  2. Falls ihr einen Facebook Account habt: Es gibt eine Gruppe namens „The Age of Sustainable Development – Sachs, Cousera“. Wenn ihr dort etwas sucht, werdet ihr eine .pdf Datei mit dem Buch finden.
  3. Auf coursera.org gibt es kostenlose Online-Kurse zu zahlreichen Themen von renommierten Universitäten. Dort findet man auch einen gleichnamigen Kurs, genau zu diesem Buch. Wenn ihr Videos bevorzugt, ist diese Option für den einen oder anderen sicherlich interessanter. Allerdings ist dort nicht der gesamte Inhalt des Buches zu finden.
  4. Natürlich würde ich euch aber auch empfehlen, es ganz normal zu kaufen. Für mich ist es das Geld definitiv wert. Das E-Book wäre in diesem Fall jedoch die günstigere und umweltfreundlichere Option.
  5. Schließlich kann man mich auch persönlich nach dem Buch fragen, vielleicht fallen uns gemeinsam ja noch weitere Möglichkeiten ein.

TEILEN

Facebooktwittermail
FOLGEN
Facebookyoutubeinstagram

Was meinst du dazu?